Die 5 wichtigsten Worte in meinem Leben

Veröffentlicht in: Erinnerungen, Persönliches | 2

Ich habe Worte schon immer viel mehr Bedeutung geschenkt, als das meine Mitmenschen tun. Ob ich nun etwas für Euch schreibe oder etwas sage, ich wähle meine Worte stets mit Bedacht. Mir ist nämlich bewusst, welche Macht Worte haben. Sie … Weiter

Nepal ist Farbe

Veröffentlicht in: Khai in Nepal | 1

Wer mich kennt, oder meinen Blog verfolgt, weiß wie viel mir Nepal bedeutet. Gehörst Du auch dazu? Das freut mich sehr 😊 Schon seit sieben Jahren besuche ich etwa alle sechs Monate das wundervolle Land. Über 2 Jahre meines Lebens … Weiter

Nepal XIII – Routine oder steckt etwa mehr dahinter?

Veröffentlicht in: Persönliches | 0

Es ist wieder soweit. Nepal steht vor der Tür. In weniger als 24 Stunden werde ich meine nunmehr 13. Reise innerhalb der letzten sieben Jahre antreten. Und irgendwie fühlt es sich überhaupt nicht danach an. Ich habe mich noch um … Weiter

Ein Liebesbrief zum 7-jährigen Jubiläum

Veröffentlicht in: Erinnerungen | 5

Liebstes Nepal, findest Du nicht auch, dass sich Menschen zu selten Briefe und Karten schreiben? Angeblich, weil es nicht mehr zeitgemäß und altmodisch geworden ist. So gibt es mittlerweile nur noch ganz wenige Menschen auf der Welt, die voller Hingabe … Weiter

Der alte Mönch und die Augen als Spiegel der Seele

Veröffentlicht in: Persönliches | 0

Geh mir aus der Sonne, hätte ich um Haaresbreite laut gerufen. Meine Gereiztheit ist in letzter Zeit kaum zu ertragen. Weder für mich, noch für Andere. Zwar hat es mir noch niemand direkt gesagt, aber ich weiß es. Ich verletze … Weiter

Auch Helden müssen weinen

Veröffentlicht in: Persönliches | 0

Kürzlich wurde ich gefragt, wann ich eigentlich das letzte Mal weinen musste. Und in der Tat muss ich lange in die Vergangenheit zurückreisen, in der ich meinen Tränen in aller Öffentlichkeit freien Lauf gelassen habe. Und vor jenem besagten Mal … Weiter

Eine prägende Begegnung…

Veröffentlicht in: Alltagsgeschichten, Khai in Deutschland | 2

Um meine Person war es die letzten Wochen ruhig geworden. So schnell wie der schöne Frühsommer begonnen hatte, so schnell war er für mich auch wieder vorbei. Meine letzten Beiträge „Sehnsucht nach…“ und „Wenn die Zuversicht schwindet…“ ließen einen winzigen … Weiter

%d Bloggern gefällt das: