Gebetsfahnen und ihre Bedeutung

Wer schon einmal in Nepal war, hat die farbigen Fähnchen sicherlich schon irgendwo einmal gesehen. Ob nun rund um Tempelanlagen, auf Bergpässen und Berggipfeln oder gar an Wohnhäusern – überall wehen die farbenfrohen Gebetsfahnen und strahlen eine mystische Anziehungskraft aus. … Weiter

Zufluchtsorte…

Die vergangenen Wochen waren hart gewesen – emotional, mental und körperlich. Ich bin müde. Müde von der Ungewissheit, müde von der Rastlosigkeit und müde von der Hoffnung. Ich mache Pläne, habe Szenarien in meinem Kopf, lasse mich auf Menschen ein. … Weiter

Zum 9. Mal Nepal und trotzdem ist alles neu

Eingetragen bei: Persönliches, Reisepläne | 0

Morgen breche ich bereits zum 9. Mal nach Nepal auf. Seit meiner ersten Anreise im September 2011 habe ich bis heute schon insgesamt 15 Monate auf dem Dach der Welt verbracht. Und weitere 7 Wochen kommen demnächst dazu. Wenn Ihr … Weiter

Zwischen zwei Welten

Während der Taxifahrer meinen knapp 35KG schweren Koffer in das Fahrzeug hievt, richte ich meinen Blick ein letztes Mal auf die Umgebung, die ich die letzten 50 Tage mein Zuhause nannte. Mein Kopf ist völlig leer. Gedankenlos sauge ich die … Weiter

Sehnsucht nach…

Eingetragen bei: Khai in Deutschland, Persönliches | 3

…hmm… diesmal nicht explizit das Land Nepal. Keine Sorge, das wird kein emotionaler Werbeaufruf, in dem ich versuchen werde, Euch das Land schmackhaft zu machen. Es wird kein Beitrag über die wundervolle, vielfältige Kultur; kein Beitrag über die atemberaubende Natur; … Weiter

Starkes Nachbeben mitten in Kathmandu (22.07.15)

Eingetragen bei: Erdbeben, News aus Nepal | 0

Gestern Abend um ca. 22.15h Ortszeit schockte ein stärkeres Nachbeben wieder einmal die Menschen in Kathmandu und zwang viele von ihnen die Nacht wieder im Freien zu verbringen. Die Erinnerungen an das schreckliche Erdbeben vom 25. April 2015 sitzen bei … Weiter

Update: Spendenaktion für die Erdbebenhilfe

Eingetragen bei: hamromaya Nepal e.V., Update: Projekte | 2

Dieser Eintrag wurde umgezogen. Er befindet sich nun auf dem offiziellen Blog unseres Vereins „hamromaya Nepal e.V.“ und kann unter folgendem Link aufgerufen werden: Hier klicken, um weitergeleitet zu werden.

Aus einem anderen Blickwinkel…

Eingetragen bei: Erdbeben, Geschichten aus Nepal, Trekking | 0

(verfasst von Sonja) Draußen rauscht der Wind, eisig und harsch, auch drinnen spürt man ihn. Durch die Ritze der Holzbretter dringt er ins Innere und bringt die gerade entzündeten Flammen der buddhistischen Butterkerzen zum Flackern. In dem dämmerigen Raum riecht … Weiter

Königsplätze nach Erdbeben wieder geöffnet

Eingetragen bei: Erdbeben, News aus Nepal | 4

Sieben Wochen nach dem verheerenden Erdbeben am 25. April 2015 sind die wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Kathmandu-Tal wieder für Touristen geöffnet worden. Die ehemaligen Königsplätze (Durbar Squares) in Kathmandu, Bhaktapur und Patan sind nun wieder – mehr oder weniger – … Weiter

Nepal Buch-Empfehlung: „Verkauft“

Eingetragen bei: Nepal-Buch Empfehlung | 0

Jährlich werden fast 12.000 nepalesische Mädchen von ihren Familien – absichtlich oder unwissentlich – an skrupellose Menschen verkauft, die die hilflos ausgelieferten Mädchen als Sex-Sklaven in Indiens Bordellen halten. Patricia McCormick erzählt in ihrem fiktiven Roman die Geschichte der 13 … Weiter

%d Bloggern gefällt das:

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen