Nepal XI – Tag 18 – Ewigkeiten

Eingetragen bei: Nepal XI | 0

Nepali Time ist ein Fluch für die Entwicklung des ganzen Landes. Viele Akademiker, Geschäftsleute und auch die wachsende Mittelschicht sieht dies genauso. Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind zwei der wichtigsten Eigenschaften. Leider wird der Begriff „Nepali-Time“ von den westlichen Touristen romantisiert. … Weiter

Nepal XI – Tag 15 – Singen oder Tanzen?

Eingetragen bei: Nepal XI | 0

Es gibt Traditionen, die muss ich nicht verstehen. Vor allem nicht, wenn ich genervt und hungrig bin. Im genervten und hungrigen Zustand besteht das weitere Reizen meines Geduldfadens auf eigene Gefahr. Das mal nur so am Rande… „Ihr müsst endlich … Weiter

Nepali Time – Gelassenheit auf Kosten anderer

Bei den Erdbeben-Wiederaufbau-Projekten geht es für unseren Verein hamromaya Nepal um viel Geld. Wo soll investiert werden? Was soll errichtet werden? Auf wem kann man sich verlassen? Seit Januar haben wir für das Dorf Ikudol – drei Stunden auf Schotterpisten … Weiter

Wenn Pläne nur auf dem Papier stattfinden…

Eingetragen bei: Khai in Nepal, Pläne, Reisetagebuch | 2

Wer schon einmal in Nepal gewesen ist, hat sicherlich bereits von der berühmt berüchtigten „Nepali Time“ gehört. Der Begriff wird nicht zwangsläufig als Beleidigung verwendet. Vielmehr spiegelt er die Ruhe der Menschen in allen Lebenslagen wider, die dazu führt, dass … Weiter

Willkommen in New Delhi?!?!

Eingetragen bei: Khai in Nepal, Reiseanekdote | 6

Nein, ich saß nicht im falschen Flieger. Und nein, der Pilot hat sich nicht verflogen. Wegen unglaublich schlechten Witterungsbedingungen konnte der Pilot in Kathmandu nicht zur Landung ansetzen und entschied sich für eine Zwischenlandung in gut einstündig entferntem New Delhi. … Weiter

Happy New Year!!! – Anekdote aus Nepal

Eingetragen bei: Anekdoten, Geschichten aus Nepal | 0

Jaja, richtig gelesen. Es ist Neujahr in Nepal und kein verspäteter Gruß vom Januar. 😉 Zwar habe ich eine lange Zeit auf dem Dach der Welt verbracht, bei der zeitlichen Genauigkeit nehme ich es doch eher „deutsch“ – witzig eigentlich, … Weiter

%d Bloggern gefällt das:

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen