Vergessene Nachricht im Notizbuch…

Eingetragen bei: Erinnerungen, Khai in Deutschland | 2
Nachricht von Snowland
Die vergessene Nachricht von meiner Schwester Sonam aus der Snowland Schule. (Foto: Khai-Thai Duong)

Kurz vor meiner Abreise nach Nepal, habe ich mir mal die Zeit genommen, mein kleines Notizbuch durchzuschauen, welches ich bereits bei meiner 2. Nepal-Reise im Mai/Juni 2012 mitgenommen hatte. In diesem kleinem Buch sind größtenteils Geschäftskontakte sowie Preislisten für die Waren, die ich in meinem Shop anbiete, enthalten. Aber auch einige wichtige Informationen, die ich während eines Aufenthaltes auf dem Dach der Welt benötigen könnte…

Umso überraschender war ich, dass eines meiner Kids aus Snowland es geschafft hatte, eine kleine Nachricht in mein Notizbuch zu schreiben!! Die Nachricht stammt von einer Schülerin der jetzigen 10. Klasse. Ich bin überaus glücklich, dass ich ihre Nachricht – wenn auch mit einigen Monaten Verspätung – gefunden habe! Schöne Worte und eine wunderbare Geste, die mein Herz durchaus berührt hat. 🙂

„Ich bin hier in Nepal. Aber ich fühle mich als wäre ich in Deutschland. Ich bin hier mit meinen Freunden. Doch ich fühle mich als wärst auch du hier mit uns. Frage mich nie, ob ich noch weiß, wer du bist. Ich bin deine Schwester! Denke nicht, dass ich dich jemals vergessen werde, denn du bist fest in meinem Herzen.“

Sonam Lhamo

Diese Kids sind unglaublich! Und sie sind in der Tat ein Teil meiner Familie geworden und demnach auch ein Teil meines Lebens. Und sie werden es immer bleiben. Ich werde sie niemals vergessen. Ich werde immer zurück nach Nepal kehren, um meine Kids zu besuchen – zumindest einmal im Jahr. Ich brauche meine Familie genauso viel wie sie mich brauchen. Kann es schon kaum erwarten, wieder zurück zu sein… Nur noch 9 Tage…

Verfolgen Khai-Thai:

Namasté! Schön, dass Du meinen Nepal Blog gefunden hast. Ich heiße Khai-Thai, ich bin in Deutschland geboren, meine Eltern stammen aus Vietnam, Frankfurt ist meine Heimat und Nepal mein Zuhause. Seit 2011 besuche ich das wundervolle Land für mehrere Monate im Jahr und engagiere mich für unsere Hilfsprojekte vor Ort. In diesem Nepal Blog schreibe ich über meine Eindrücke, Erfahrungen, Anekdoten und Projekte - Einfach mein-Nepal eben ;)

2 Antworten

  1. Snowland

    Hallo Ecki,

    nur ganz, ganz schwer… hehe
    Aber ich bin bis einschließlich Samstag ziemlich stark eingeplant, sodass die Zeit doch recht schnell vergeht. Kommender Sonntag und dann der Montag vor dem Abflug am späten Abend wird noch einmal eine Geduldsprobe 🙂

    LG,
    Khai

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.