Ich im Erdbeben-Interview mit der EthikBank

Eingetragen bei: Khai in Deutschland, Presse und Medien | 2

„Mit Besorgnis blicken wir in diesen Tagen nach Nepal. In dem kleinen Land im Himalaya hat ein Erdbeben enorme Zerstörungen angerichtet. Die Zahl der Todesopfer steigt von Tag zu Tag. Viele Menschen sind verletzt, viele Häuser zerstört. Das Land blickt in eine ungewisse Zukunft.“

(EthikBank 2015)

Wie ihr wisst, war ich zum Zeitpunkt des ersten Bebens am 25.04.2015 in Kathmandu. Inzwischen bin ich aber wieder sicher in Deutschland und habe somit auch das zweite schwere Beben am 12.05.2015 nicht mitbekommen. Im Interview mit der EthikBank – Förderpartner unseres Vereins hamromaya Nepal – berichte ich, wie ich das Erdbeben und die Tage danach erlebt habe, welche Auswirkungen die Katastrophe auf die Arbeit unseres Vereins hat und vor allem wie es den Kindern geht, die in den von uns betreuten Einrichtungen leben:
http://www.ethikbank.de/die-ethikbank/foerderprojekte/nach-dem-beben.html

Viel Spaß!

Verfolgen Khai-Thai:

Namasté! Schön, dass Du meinen Nepal Blog gefunden hast. Ich heiße Khai-Thai, ich bin in Deutschland geboren, meine Eltern stammen aus Vietnam, Frankfurt ist meine Heimat und Nepal mein Zuhause. Seit 2011 besuche ich das wundervolle Land für mehrere Monate im Jahr und engagiere mich für unsere Hilfsprojekte vor Ort. In diesem Nepal Blog schreibe ich über meine Eindrücke, Erfahrungen, Anekdoten und Projekte - Einfach mein-Nepal eben ;)

2 Antworten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.