Tag 10 der nepalesischen Dashain Festtage: Dashami

Eingetragen bei: Allgemeine Infos über Nepal, Feiertage | 0

Mit dem 10. Tag neigt sich Dashain langsam dem Ende. Das Massenschlachten für Tieropfergaben aus Tag 8 und Tag 9 ist nun eingestellt; die Familie tritt in den Vordergrund.

An diesem Tag werden die jüngeren Familienmitgliedern von den Älteren gesegnet sowie mit einer Tika und einem Bündel Jamara (ca. 15cm lange extra für Dashain angepflanzte gelbliche Grashalme) bedacht. Dabei geschieht diese Segnung immer im Hause des Älteren. Aus dieser wichtigen Tradition geht auch gleichzeitig hervor, dass Familien aus nah und fern anreisen, um von ihrem Familienhaupt gesegnet zu werden. Auch aus diesem Grund sind dafür vier ganze Tage vorgesehen!
Die letzten Tage des wichtigsten nepalesischen Festes stehen also vollkommen im Zeichen der Familie. Nach exakt vier Tagen des „Umherreisens“, um seine Familienangehörige zu finden, enden die Feiertage von Dashain im Tag des Vollmondes.

Verfolgen Khai-Thai:

Namasté! Schön, dass Du meinen Nepal Blog gefunden hast. Ich heiße Khai-Thai, ich bin in Deutschland geboren, meine Eltern stammen aus Vietnam, Frankfurt ist meine Heimat und Nepal mein Zuhause. Seit 2011 besuche ich das wundervolle Land für mehrere Monate im Jahr und engagiere mich für unsere Hilfsprojekte vor Ort. In diesem Nepal Blog schreibe ich über meine Eindrücke, Erfahrungen, Anekdoten und Projekte - Einfach mein-Nepal eben ;)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.