Vorfreude auf mein Nepal

Eingetragen bei: Khai in Deutschland, Vorfreude auf Nepal | 1
Bei Nepali Host Family sitzen VolontÀre niemals alleine an Abenden herum.
Bei Nepali Host Family sitzen VolontÀre niemals alleine an Abenden herum. (Foto: Khai-Thai Duong / mein-Nepal.de)

In genau zwei Wochen werde ich wieder in meiner so lieb gewonnenen zweiten Heimat sein. Ich freue mich immer noch wie ein Keks – oder passender wie ein MoMo 🙂
FlĂŒge sind gebucht, Unterkunft sichergestellt, nur das Visum steht noch aus. Obwohl ich auch am Flughafen in Kathmandu ein Visum beantragen könnte, werde ich wohl morgen im Konsulat vorbeischauen. Das geht womöglich einfacher und schneller…

Einfach und schnell war auch die Buchung meiner Unterkunft. Ich werde wie bei meinem letzten Mal in Nepal in einem Hostel unterkommen. Nepali Host Family nennt sich diese von Einheimischen gefĂŒhrte gemeinnĂŒtzige Organisation, die ich allen Nepal-Interessierten ans Herz legen kann. Da es sich hierbei um eine Non-Profit-Organisation handelt, sind die Kosten viel niedriger als beispielsweise ĂŒber eine internationale Vermittlungsagentur fĂŒr ehrenamtliche Arbeit. Ich spreche hier aus Erfahrung – leider 😉

 

Verfolgen Khai-Thai:

NamastĂ©! Schön, dass Du meinen Nepal Blog gefunden hast. Ich heiße Khai-Thai, ich bin in Deutschland geboren, meine Eltern stammen aus Vietnam, Frankfurt ist meine Heimat und Nepal mein Zuhause. Seit 2011 besuche ich das wundervolle Land fĂŒr mehrere Monate im Jahr und engagiere mich fĂŒr unsere Hilfsprojekte vor Ort. In diesem Nepal Blog schreibe ich ĂŒber meine EindrĂŒcke, Erfahrungen, Anekdoten und Projekte - Einfach mein-Nepal eben ;)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.