Nepal VII – 01/03/2015 bis 30/04/2015

Eingetragen bei: Khai in Deutschland, Vorfreude auf Nepal | 2

Heute ist endlich der Tag gekommen!!!! 🙂 🙂 🙂
Den überaus anstrengenden Jahresstart habe ich seit gestern hinter mir gelassen, sodass ich mich die nächsten zwei Monate (fast) nur auf „mein Nepal“ konzentrieren kann.

Das heißt aber auch, dass mein kleiner Online-Shop wieder seine Tore schließt – Tut mir Leid, liebe Nepal-Freunde 🙁
Ab dem 01.Mai darf wieder fleißig bestellt werden – inklusive neuer Produktauswahl. Ihr dürft gespannt sein 🙂

Um ca. 15h geht heute mein Flieger via Istanbul nach Kathmandu. Flugzeit, die auf meiner nunmehr 7. Nepal-Reise (seit September 2011) gefühlt am schnellsten vorübergehen wird. Denn 4 meiner Freude begleiten mich – für sie ist es das erste Mal in Nepal und das erste Asien Abenteuer überhaupt. Ich freue mich riesig darauf! 🙂

In Nepal werde ich die ersten Tage ein Guide für meine Freunde sein. Schließlich möchte ich ihnen den Nepal/Asien/Entwicklungsland Einstieg so angenehm wie möglich gestalten.

Meine 7. Nepal-Reise wird zugleich die ambitionierteste für unseren Verein hamromaya Nepal darstellen. Mit der EthikBank-Spende im Rücken möchten wir in unserem Behindertenheim viel bewegen! Mehr Informationen zu den geplanten Projekten, findet ihr hier.

Zudem sind hamromaya-Mitglied Julian und ich dabei, ab kommenden April ein komplett eigenständiges Projekt zu entwickeln. Die Planungen laufen dazu auf Hochtouren – werden aber vor Ort erst intensiviert und konkretisiert. Wir möchten uns zukünftig auch um die vielen hilfsbedürftigen Straßenkinder Nepals kümmern, die Tag für Tag um ihr Überleben kämpfen. Wir möchten ihre Grundversorgung sichern und ihnen eine Zukunft bieten. Es ist ambitioniertes Projekt, das wir uns ausgesucht haben und wir freuen uns schon darauf vor Ort uns dafür verstärkt einzusetzen.
Das Projekt wird demnächst auf unserer Webseite vorgestellt.

Wie immer versuche ich euch in meinem Blog auf dem Laufenden über meine Reise zu halten. Wie immer entschuldige ich mich nun im Voraus dafür, dass ich es doch nicht so regelmäßig tun werde, wie ich es mir selbst vornehme. Wie immer bietet Nepal so viel, dass ich kaum Zeit finde, zu schreiben….

Wir sehen uns in Nepal! 🙂 🙂 🙂

Verfolgen Khai-Thai:

Namasté! Schön, dass Du meinen Nepal Blog gefunden hast. Ich heiße Khai-Thai, ich bin in Deutschland geboren, meine Eltern stammen aus Vietnam, Frankfurt ist meine Heimat und Nepal mein Zuhause. Seit 2011 besuche ich das wundervolle Land für mehrere Monate im Jahr und engagiere mich für unsere Hilfsprojekte vor Ort. In diesem Nepal Blog schreibe ich über meine Eindrücke, Erfahrungen, Anekdoten und Projekte - Einfach mein-Nepal eben ;)

2 Antworten

  1. Snowland

    Vielen Dank! Freu mich schon sehr hehe
    Gerne kannst du dich in unserem neuen Projekt beteiligen. Es steckt noch alles in den Kinderschuhen, daher können wir jegliche Hilfe gebrauchen. Ich schicke dir mal per Email unser vorläufiges Konzeptpapier. Dann kannst du es schon mal sehen, was wir vorhaben.
    Können ja darüber quatschen, wenn ich vor Ort bin. Bis bald!

  2. Basundhara

    hoffe du kommst pünktlich 😉 heute morgen war wieder nebel und ich hörte 7 Uhr keine Maschine am himmel. vielleicht sehen wir uns morgen am flughafen. du bei dem projekt mit den strassenkindern würde ich mich gern beteiligen. also wenn ihr hilfe braucht, lass es mich wissen, bin ja oft vor ort. ansonsten guten flug und melde dich. würde gern auch deine freunde kennen lernen. übrigens ist am 3. holi 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.